Czernin Security Forum

Vom 29.11. bis zum 30.11.2018 fand im Tschechischen Außenministerium das Czernin Security Forum zum Thema: Moving Sands in Global Politics and European Security: Resilience and Beyond statt.

Die ersten Panels beschäftigten sich mit dem Konzept der Resilienz und Machtdiffussionen in der Weltpolitik, einschließlich der Verbreitung etablierter und neuer Technologien, wie beispielsweise künstliche Intelligenz. Anschließend wurden die Sicherheits- und Außenpolitik der EU sowie die Ziele deren außenpolitisches Handeln erörtert. In diesem Zusammenhang wurde auch über die Herausforderungen in der europäischen Sicherheitspolitik gesprochen und deren Funktionsweise in einer sich verändernden Welt mit neuen Sicherheitsbedürfnissen. Der erste Tag endete mit einem speziellen Vorstellung des „The Hybrid Centre of Excellence in Helsink“. Diskutiert wurde hierbei, wie hybride Bedrohungen auf die Schwachstellen der Demokratie abzielen.

Am zweiten Tag wurde die Bedeutung und die Auswirkungen der russischen Militärpräsenz in der Nähe der Grenzen der baltischen Staaten diskutiert und die Frage reflektiert, ob die Abschreckung der NATO sowohl für die konventionellen als auch für die nicht-konventionellen Streitkräfte wie einen Informationskrieg oder verschiedene Cyberangriffe ausreichend ist.

Friedrich-Ebert-Stiftung
Vertretung in der Tschechischen Republik

Zborovská 716/27
150 00 Praha 5

+420 224 947 076
+420 224 948 096
+420 224 948 091

fes(at)fesprag.cz

Aktuelle Genderfragen auf dem Arbeitsmarkt

Am 16. Mai haben wir uns an einer Schulung für den Gleichstellungsauschuss des Gewerkschaftsdachverbandes ČMKOS beteiligt. Auf dem Programm standen...

weiter

Weltordnung ohne den Westen? Europa zwischen Russland, China und Amerika

Am 13.5.2019 hielt Staatsminister Gernot Erler a.D. an der Karluniversität in Prag einen Vortrag über "Weltordnung ohne den Westen? Europa zwischen...

weiter

Regionaler Automobilworkshop: Digitalisierung und Globalisierung – Die Zukunft der Beschäftigen in der Automobilindustrie in den Visegrád-Staaten und Rumänien

Vom 13. - 14. Mai 2019 fand in Prag ein regionaler Workshop zum Thema "Zukunft der Beschäftigten in der Automobilindustrie" statt. Eingeladen waren...

weiter

Criteria Beyond Maastricht. The Czech Republic and the Euro

Dialog – Vertrauen – Sicherheit: Voraussetzungen und Impulse für eine zeitgemäße sozialdemokratische Entspannungspolitik

Am 9. Oktober hat die SPD-Bundestagsfraktion ein neues Positionspapier zu den aktuellen und künftigen Beziehungen zu Russland verabschiedet.

Das...

weiter

Tschechien. Das Land ist nach den Präsidentschaftswahlen enorm gespalten.