Wie sich das Corona-Virus auswirkt: Expertise der FES aus aller Welt

Die COVID-19-Pandemie bedroht Gesundheit und Jobs der Menschen weltweit – eine soziale und wirtschaftliche Krise von beispielslosem Ausmaß. In unterschiedlichen Formaten untersuchen wir, wie die Pandemie das Leben der Menschen prägt und verändert. Unsere FES-Expert_innen, Partner und Gastredner_innen teilen hier ihre Erkenntnisse aus der Praxis und geben Denkanstöße. Gemeinsam möchten wir versuchen, die Auswirkungen der Krise zu verstehen und einen Weg in die Zukunft aufzuzeigen. 

Virus 4999857 1280 / cromaconceptovisual / Pixabay

Friedrich-Ebert-Stiftung
Vertretung in der Tschechischen Republik

Zborovská 716/27
150 00 Praha 5

+420 224 947 076
+420 224 948 096
+420 224 948 091

fes(at)fesprag.cz

Philipp Ther und das andere Ende der Geschichte

Vor nunmehr 31 Jahren verkündete der amerikanische Politikwissenschaftler Francis Fukuyama das Ende der Geschichte. Nach dem Zusammenbruch der UdSSR...

weiter

Die Betreuung der Studierenden an Hochschulen muss sich verbessern

Warum brechen Menschen ihr Studium ab? Liegt es immer an schlechten Ergebnissen? Das Institut zur Erforschung des tschechischen Hochschulwesens (CSVŠ)...

weiter

In den Farben getrennt, in der Sache vereint

Seit Jahren gründen sich in Deutschland immer wieder verschiedene Faninitiativen, welche die Entwicklung im deutschen Profifußball kritisch begleiten....

weiter

The future of employment in the car sector. Four country perspectives from Central and Eastern Europe

Frauen in der tschechischen Europapolitk

Die Infografik konzentriert sich thematisch auf die Europapolitik bis zum Jahr 2019. Mehrere Expertinnen haben es demnach in höhere exekutive...

weiter

Criteria Beyond Maastricht. The Czech Republic and the Euro