Weltordnung ohne den Westen? Europa zwischen Russland, China und Amerika

Am 13.5.2019 hielt Staatsminister Gernot Erler a.D. an der Karluniversität in Prag einen Vortrag über "Weltordnung ohne den Westen? Europa zwischen Russland, China und Amerika" und diskutierte anschließend mit Prof. Dr. Hanns Maull, Senior Distinguished Fellow bei der SWP und Gastprofessor am Bologna Center der Johns Hopkins University sowie Jakub Eberle, Senior Researcher, Institute of International Relations Prague.

Zuvor tauschten sich Gernot Erler und MP Lubomír Zaorálek, Vorsitzender des Auswärtigen Ausschuss im tschechischen Parlament, über aktuelle außenpolitische Themen aus.